logo


Wir setzen höchste Maßstäbe an die Umgebung und Sicherheit Ihrer Daten und somit an die technischen Lösungen die das Rechenzentrum betreffen, in dem wir untergebracht sind. Im Folgenden wollen wir Ihnen einige Details über unsere technische Ausstattung vorstellen. Das Rechenzentrum bei iNTERWERK in Frankfurt ist auf höchste Energieeffizienz getrimmt, wurde Ende 2012 auf eine Gesamtfläche von 2000 m² ausgebaut, ist auf dem neuesten Stand der Technik und leistet somit einen Beitrag zum Umweltschutz:

  • 100% Ökostrom aus regenerativen Erzeugungsquellen
  • ECO USV Anlagen mit bis zu 96% Wirkungsgrad
  • Warmgangeinhausung erspart bis zu 70% Klimaleistung
  • Hohe Effizienz durch Free Cooling
  • Optimale Raumtemperaturen für gute Arbeitsbedingungen

Anbindung

Unser System steht nur 300m Luftlinie entfernt zum DE-CIX  (German Commercial Internet Exchange), dem größten Internet-Knotenpunkt der Welt. Hier sind mehr als 300 Provider aus über 40 Ländern angeschlossen, was somit kurze Internetrouten und schnelle Zugriffszeiten ermöglicht. Unter Anderem wird die Ausfallsicherheit durch folgende redundante Upstreams und Transit Carrier gewährleistet:

  • DE-CIX
  • Level 3
  • Tinet
  • LambdaNet
  • Link11 GmbH
  • Tiscali
  • KleyRex
  • Global Crossing
  • DTAG
  • Interoute Germany

Netzwerk

Markenequipment wie Juniper und Cisco bilden das Fundament des Netzwerks und sorgen für einen sicheren Datenfluß:

  • Redundante Glasfaser Hauseinführung
  • 1GE - 10GE geswitchtes Netzwerk
  • Gesamtanbindung derzeit bis zu 250Gbit
  • Leistungsstarke Routing & Switching Technik (Juniper/Cisco/HP)
  • Unmittelbare Nähe zum wichtigsten Internet Knoten DE-CIX

Stromversorgung

Das gesamte Rechenzentrum wird zu 100% mit Ökostrom betrieben, was über 1400 Tonnen CO² Emissionen pro Jahr einspart. Folgende technische und Sicherheitsmerkmale bietet die Stromversorgung:

  • Zwei Trafostationen mit je 630 kVA direkt am Frankfurter 10kV-Stromring
  • Steckerleisten mit 16 Ampere Absicherung
  • Redundante Stromführung mit bis zu 4 Feeds je Rack
  • Effiziente unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) mit 96% Wirkungsgrad im Onlinemodus
  • Zusätzlicher Schutz der Hardware durch Grob-, Mittel-, und Überspannungsschutz

Management

  • Servicepersonal vor Ort
  • 24/7 Stand-by-Service durch qualifiziertes Fachpersonal
  • Installationsarbeiten durch qualifizierte Techniker

Klimatisierung

Im Rechenzentrum wird auf die energieeffizienteste Lösung zur Kühlung, der Warmgangeinhausung gesetzt. Außerdem wird automatisch regulierte Frischluft zur Kühlung verwendet, was den Stromverbrauch vor allem an kalten Tagen radikal senkt. Alle Server und Racks stehen in redundant klimatisierten Räumen. Die warme Abluft der Server wird in abgetrennte Räume geleitet und kann sich somit nicht wie in einem herkömmlichen Rechenzentrum mit der Kaltluft vermischen. Somit wird die benötigte Energie für die Klimatisierung auf ein Minimum reduziert.

  • Energiesparende und redundante Klimaanlagensysteme
  • Kühlung bis zu 90% durch Frischluft
  • Computergesteuerte Ab- und Zuluftsteuerung
  • Modernste Warmgangeinhausungen
  • Innovative Trennung von Warm- und Kaltluft bei Towern

Brandschutz

  • Verwendung von nicht brennbaren oder schwer entflammbaren Materialien
  • Vernetze Rauchmeldersysteme in allen Bereichen
  • Modernes Brandmeldesystem mit zentraler Brandbekämpfungsanlage

Sicherheit

Das Thema Sicherheit wird im Rechenzentrum groß geschrieben und mit diversen technischen Mitteln gewährleistet:

  • Mehrstufiger Gebäudezugang
  • 24/7 Zugang über KeyCard Zutrittskontrollsystem
  • Notfall Service auch am Wochenende und Feiertags
  • 24/7 Digitale Kameraüberwachung (Eingang+Gebäude)
  • Bewegungs- und Einbruchssensoren